Steckbrief:

(H)Ort für Kinder "Am Wartberg"

Anschrift             Anton-Kraus-Str. 14, 08529 Plauen

Ausweichquartier während der Schulsanierung ab Sommer 2020:

Gebäude der ehemaligen Allende-Schule

Friedrich-Engels-Str. 1, 08523 Plauen

Leitung: M. Kollascheck

Telefon  03741 – 44 77 16

mobil   0174 – 84 16 390  / 0173 – 38 00 503

Träger                     Stadt Plauen

Bildungsort            für 135 Kinder der “Grundschule Am Wartberg”

Team                        derzeit 8 Pädagogische Fachkräfte

Öffnungszeiten      

Monatg bis Donnerstag            6.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag                                      6.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Dokument als PDF öffnen

HAUSORDNUNG FÜR DEN SCHULHORT

Wir über uns

Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge:
Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann.
Es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann.
Und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.      Dr. G. Hüther

Unser gemeinsames Ziel ist das Wohlbefinden eines jeden Kindes.

Als familienergänzende Institution bieten wir den Kindern vielfältige Möglichkeiten an, sich zu begegnen, zu erleben, ihre Stärken zu nutzen, Selbstständigkeit zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen. Dazu nehmen wir jedes Kind mit seinen Gefühlen, Stärken und Bedürfnissen wahr. Wir Pädagogen begleiten die Kinder durch die Zeit vor und nach der Schule, stehen als Bezugspersonen zur Verfügung und sind Ansprechpartner, Zuhörer und Ermöglicher für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder. Grenzen und Regeln zeigen wir den Kindern auf und entwickeln sie auch mit ihnen gemeinsam, um ihnen im Zusammenleben mit anderen Menschen Orientierung, Sicherheit und Schutz zu geben.

Pädagogisches Grundverständnis

Für unser Verständnis von Bildung, Erziehung und Betreuung in unserer Einrichtung bilden der Sächsische Bildungsplan sowie die Rahmenkonzeption für die kommunalen Kindertageseinrichtungen der Stadt Plauen die Grundlage:

  • Unsere Einrichtung ist ein Lern- und Bildungsort für alle Kinder.
  • Dazu nehmen wir jedes Kind ernst und begleiten es ganzheitlich in seiner Entwicklung.
  • In unserem Alltag haben das Spielen und Entdecken eine große Bedeutung. Das Spiel gilt als Lern- und Lebensform von Kindern.
  • Wir achten und Fördern die Individualität eines jeden Kindes. Die Basis dazu sind vertrauensvolle, wertschätzende und respektvolle Begegnungen.
  • Wir sehen und suchen in jedem Kind die Stärken und fördern die Eigenverantwortung aller Kinder.
  • Wir lehnen jegliche physische und psychische Macht und Gewalt ab.
  •  

Unsere Räume

Unsere „alten Räume“ für junges Leben sind und werden so ansprechend und entwicklungsgerecht wie möglich gestaltet, um ein guter (H)Ort für Kinder zu sein. Sie geben Raum für die verschiedenen Interessen des Kindes. Die Kinder entscheiden, wo, wann, mit wem, wie lange sie spielen, lernen, tätig sein möchten.

Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun, und ich werde es können.                                                   Konfuzius

Aktuelles / Schließtage    
Im Schuljahr 2019/2020 schließt die Einrichtung in den Sommerferien wegen des Umzugs in die Friedrich-Engels-Straße vom

20.07.2020-31.07.2020.

Weitere Schließtage im Rahmen Ihres Betreuungsvertrages / der Elternbeitragssatzung (max. 30 Tage) sind z.B. die Weihnachtsferien, Schließtage wegen Weiterbildung, an schulfreien oder Brückentagen. Darauf weisen wir rechtzeitig hin.